S&P 500 Prognose 25.02.2024 und langfristiger Ausblick

S&P 500 Prognose 25.02.2024 und langfristiger Ausblick

S&P 500 Prognose und Marktkommentar

Wohwww, was für ein Bullenmarkt, hauptsächlich getrieben von den 7 großen US-Aktien.

Letzte Woche veröffentlichte Nvidia hammer Zahlen, was die gesamte AI-Branche nach oben bewegte. Alle US-Indices erreichten ein neues Allzeithoch, dennoch zeigte der NASDAQ deutlich Schwäche gegenüber dem Dow Jones und dem S&P 500. Die Volatilität bildet weiterhin eine Divergenz zum Preis.

Dennoch sind das alles nur kleine Anzeichen von Schwäche. Die Berichtssaison neigt sich dem Ende und wahrscheinlich schauen große Investoren die nächsten Wochen wieder vermehrt auf die Inflationszahlen und die erste Zinssenkung im Jahr 2024. Kommt die Zinssenkung im März und Mai nicht, gibt es nochmal eine Korrektur als Verschnaufpause bis zum Jahresende.

Was bedeutet das konkret für uns als Anleger?

Korrekturen bleiben Kaufgelegenheiten. Sollte der S&P500 also noch einmal in den Bereich von 4.700 Punkten korrigieren, dann ist das ein sehr attraktives Kaufniveau.

Wichtige US-Termine:

  • 29.02.2024 US-PCE Preisindex (Inflation)

Wann macht die Rally in den Indices eine Verschnaufpause? Investoren sollten über Gewinnmitnahmen nachdenken und ausreichend Cash haben, um nach der Korrektur wieder Positionen aufzubauen. Es sieht so aus, als wenn der Markt aktuell etwas überhitzt ist.

Korrekturen sehe ich allerdings als mittelfristige Kaufgelegenheiten.



Fundamentale und technische S&P 500 Analyse

Eine fundamentale Analyse des S&P 500 Index erstelle ich ebenfalls jede Woche mit meiner Börsenampel. Dort analysiere ich COT Daten, die Trendstruktur, Divergenzen im Preis, Volumen und Open Interest, die Volatilität der VIX Futures und das Momentum.

🟢 Status: 25.02.2024 🟢 Die inloopo Börsenampel ist Grün.

Aktuell zeigen die einzelnen Indikatoren folgenden Bild:

  • 🟢 COT Daten

  • 🟢 S&P500 über 52Moving Average

  • 🟢 Trend: steigend

  • 🟢 Momentum

  • 🟢 Divergenz

  • ⚪️ Spread: keine Warnung

🌟Du möchtest meine Börsenampel 100% verstehen und alles selbst machen können?

👉Dann schau dir meinen Börsenampelkurs an.

S&P 500 Prognose auf dem Wochenchart

Hier siehst du einen TradingView Screenshot des S&P 500 Futures Markt [ES] im nicht backadjustierten Kontrakt. Diese Einstellungen sind wichtig bei der Analyse auf dem Wochenchart, denn im nicht backadjustierten Kontrakt sind die Unterstützungs- und Widerstandszonen präziser zu erkennen.

Ebenfalls kannst du die aktuelle netto Positionierung der großen Marktteilnehmer in den COT Daten sehen.

S&P 500 Prognose Wochenchart - 25.02.2024

Eine weitere Rallywoche und viele Aktien sind grün. Mithilfe der Sektorrotation sieht man, wie das institutionelle Geld rotiert. Hier siehst du die S&P 500 Heatmap mit der Wertentwicklung der letzten Woche.

 [Finviz.com](https://finviz.com/map.ashx?st=w1) S&P 500 Index Heatmap Woche - 25.02.2024
Finviz.com S&P 500 Index Heatmap Woche - 25.02.2024

Meine längerfristige Kursprognose für den S&P 500 ist positiv. Das Jahr 2023 schließt mit einem neuen Allzeithoch. Das ist ein bullisches Zeichen für 2024, auch wenn es in den nächsten Monaten erstmal zu einer gesunden Korrektur kommt.

Im November 2024 sind US-Präsidentschaftswahlen. Historisch betrachtet sind Wahljahre positive Börsenjahre.

S&P 500 Prognose auf dem Tageschart – heute, morgen und diese Woche

Auf dem Tageschart analysiere ich den backadjustierten Kontrakt, da dieser relevant für die großen Spekulanten ist. Die Widerstands- und Unterstützungslinien sind aus dem Wochenchart übernommen.

Tageschart Analyse
  • Der Aufwärtstrend setzt sich fort.

  • Saisonal ist ab Mitte Februar mit sinkenden Preisen zu rechnen.

  • Die Volatilität (VIX) steigt auf 13,74 (Stand: Freitag den 23.02.2024).

  • Werden die US-Zinsen im März das erste Mal gesenkt oder nicht? Das ist die große Frage der nächsten Monate. Mehr Details in meiner Euro/US-Dollar Prognose jeden Mittwoch.

S&P 500 Prognose Tageschart - 25.02.2024

Meine heutige S&P500 Prognose für mein Daytrading erstelle ich im Rahmen des Daytrading Kurses. In meinem Daytrading Kurs zeige ich dir, wie du selbst eine professionelle Daytrading Prognose erstellen kannst.

Risk-ON / Risk-OFF S&P 500 Indikator

Für eine fundamentale Analyse und mittel- bis langfristige SP500 Prognose 2024 ist die Betrachtung der Differenz den NASDAQ Index zum S&P 500 Index sehr hilfreich. Diese zeigt deinen relativen Stärke-Schwäche-Vergleich der beiden Indizes.

  • Vor allem mittelfristige Top- und Bodenbildungen können sehr genauer identifiziert werden.

  • Ist der Indikator steigend, sind wir prinzipiell in einem Risk-On Umfeld.

  • Ist der Indikator fallend, sind wir prinzipiell in einem Risk-Off Umfeld.

Risk-ON / Risk-OFF S&P 500 Indikator - 25.02.2024

In meinem Börsenampel Kurs bringe ich dir bei, wie du den Indikator verwenden kannst und was damit möglich ist.

Einzelaktien des S&P 500 Aktienindex

Die einzelnen Aktien des S&P 500 findest du beispielsweise in dieser TradingView Aktien Übersicht. Dort kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen, sowie nach bestimmten Kriterien wie Trendstärke, Performance, Dividenden und noch vielen weiteren Filtern.

So nutze ich meine Analyse

Ich selbst nutze diese Analyse für 3 unterschiedliche Strategien.

  1. ETF S&P 500 Strategie (langfristig bis mittelfristige ETF-Strategie)

  2. Optionsstrategie auf Aktien (Cash-Flow-Strategie)

  3. Swing Trading mit Futures (SuP500 oder NASDAQ)

Mit allen drei Strategien ist es mein Ziel jährlich, die S&P 500 Rendite zu schlagen.

Möchtest du auch eine dieser Strategien erlernen, dann kannst du mich gerne kontaktieren.

Für kurzfristigere Trading Strategien, wie das Daytrading solltest du unbedingt meinen Wirtschaftskalender mit den S&P 500 Nachrichten im Blick haben und vor der Veröffentlichung von wichtigen Zahlen dein Risiko aktiv begrenzen oder eine Flat-Position haben.

S&P 500 Prognose 2025 und 2030

Meine S&P 500 Prognose 2024 und 2025 sieht aktuell positiv aus. Ich denke, dass der S&P 500 Index bis 2025 seinen Aufwärtstrend fortsetzt. Doch wird die Geschwindigkeit deutlich abnehmen und sich eventuell eine Rage wie im Jahr 2014 und 2015 ausbildet. Bis 2030 ist mir der Ausblick etwas lang. Da kann noch viel passieren und ich wage keine S&P 500 Prognose. 😉

Als Grundlage dafür nutze ich mein Konjunkturzyklus Tool und die Sektorrotation.

Aktuell befindet sich die US-Wirtschaft in der Phase der Erholung.

Dies passt ebenfalls mit der Sektor Rotation zusammen und dem Stärke-Schwäche-Vergleich der einzelnen S&P 500 Sektoren.

Fazit

Dir hat die aktuelle S und P 500 Prognose gefallen? Dann lass mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung unter dem Artikel da.

Möchtest du meine Trading-Strategien erlernen, dann kontaktiere mich gerne. Ich kann dir alles in einem individuell auf dich zugeschnittenen 1:1 Coaching beibringen.

Wie hat dir der Artikel gefallen?